Hand in Hand
miteinander
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Träger
Lebenshilfe
für Menschen mit Behinderung

Memmingen/Unterallgäu e.V.


______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Heilpädagogischer Kindergarten

HAND IN HAND
Stadtweiherstraße 72
87700 Memmingen

Telefon: 08331 92509623
Fax: 08331 47212

E-Mail: hand-in-hand@notkerschule-memmingen.de
Internet: www.kita-lebenshilfe-mm.de

Ansprechpartner

Irmgard Magg
Heilpädagogin
(Leitung HPK)

Manfred Malcher
Sonderschulrektor
(Gesamtleitung)
Der Heilpädagogische Kindergarten Hand in Hand ist in einem separaten Bereich des Förderzentrums Notker-Schule untergebracht. Die gesamte Infrastruktur der Schule wie Turnhalle, Schwimmbad, Schulgarten mit Kletteranlage, Boulderwand, Therapieräume und weiteres wird vom Kindergarten mitgenutzt.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Heilpädagogischer Kindergarten miteinander
Bürgermeister-Krach-Straße 8
87719 Mindelheim

Telefon: 08261 732759
Fax: 08261 759008

E-Mail: info.miteinander@lebenshilfe-mm.de
Internet: www.kita-lebenshilfe-mm.de


Ansprechpartner

Jessica Ernst
Heilpädagogin
(Leitung HPK)

Manfred Malcher
Sonderschulrektor
(Gesamtleitung)

Die Räumlichkeiten des Heilpädagogischen Kindergartens miteinander befinden sich im Erdgeschoss der Turmpassage. Hier sind auch das "Altenfreundliche Wohnen" und verschiedene Firmenbüros untergebracht.

Größe der Gruppen


Integrative Gruppen
10 - 12 Regelplätze
3 - 5 Förderplätze für Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen

SVE-Gruppen (Schulvorbereitende Einrichtung mit Heilpädagogischer Tagesstätte)
6 - 10 Plätze für Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen oder Entwicklungsstörungen

Bei den Gruppen handelt es sich um Stammgruppen, die im Alltag immer wieder aufgelöst werden um alle Möglichkeiten gemeinsamen Lebens und Lernens umzusetzen.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü